Datenschutzerklärung

DeskFlex Inc. sammelt die grundlegenden persönlichen Daten seiner Nutzer und Kunden durch direkten Kontakt und die Übermittlung von Webformularen und ist dafür verantwortlich, dass Ihre Daten gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung vom 25. Mai 2018 behandelt werden.

Die Nutzung des DeskFlex-Dienstes setzt voraus, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen. Die Annahme der DeskFlex-Datenschutzrichtlinie ist freiwillig und erlaubt DeskFlex die Einsicht, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Ohne die Angabe der erforderlichen personenbezogenen Daten können Sie den DeskFlex-Service nicht nutzen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle DeskFlex-Nutzer, unabhängig davon, mit welchem Gerät Sie auf unsere Dienste zugreifen. Zu den personenbezogenen Daten, die wir erfassen, gehören die Informationen, die Sie bei der Kontaktaufnahme angeben.

 

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

DeskFlex sammelt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von EU-Nutzern in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderen geltenden Gesetzen. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt seit dem 25. Mai 2018 in allen EU-Staaten und soll Unternehmen dabei helfen, Transparenz darüber zu schaffen, wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden können. Das Hauptaugenmerk der Europäischen Datenschutzgrundverordnung liegt auf dem Recht des Einzelnen auf Schutz seiner personenbezogenen Daten.

 

Arten von Daten, die wir sammeln

Persönliche Daten

Bei der Nutzung unseres Dienstes erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, die dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren oder mit Ihnen in Kontakt zu treten. Zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten gehören unter anderem:

E-Mail-Adresse

Vorname und Nachname

Telefonnummer

Büroadresse, Bundesland, Postleitzahl, Ort

Während der Nutzung der Anwendung gesammelte Informationen

Während der Nutzung unseres Dienstes können wir Sie bitten, Zugriffsberechtigungen für die oben genannten persönlichen Informationen zu erteilen. Alle oben genannten Informationen werden nur gesammelt, um die Funktionen unserer Dienste bereitzustellen, zu verbessern und anzupassen. Die gesammelten Daten werden nur für den angegebenen Zweck verwendet und können für einen bestimmten Zeitraum auf dem Server des Unternehmens gespeichert werden. Die Server für die europäischen Nutzer unseres Dienstes befinden sich in Dublin und Frankfurt. Wir bitten um die Erlaubnis zum Zugriff auf die persönlichen Daten des Benutzers zu Beginn des Dienstes.

Tracking-Technologien und Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unserem Dienst zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern. Bei den verwendeten Tracking-Technologien handelt es sich um Beacons, Tags und Skripte zur Erfassung und Verfolgung von Informationen und zur Verbesserung und Analyse unseres Dienstes. Zu den von uns verwendeten Technologien können gehören:

Cookies oder Browser-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, kann unser Dienst Cookies verwenden.

Flash-Cookies. Bestimmte Funktionen unseres Dienstes können lokal gespeicherte Objekte (oder Flash-Cookies) verwenden, um Informationen über Ihre Präferenzen oder Ihre Aktivitäten in unserem Dienst zu sammeln und zu speichern. Flash-Cookies werden nicht über dieselben Browser-Einstellungen verwaltet wie die Browser-Cookies.

Unsere Website kann den Standort, die Betriebssystemversion, das Gerät, das Land und die IP-Adresse des Benutzers ermitteln, wenn dieser sich mit einem Mitarbeiter im Chat verbindet, um Hilfe zu erhalten. Diese Informationen werden nur verwendet, um eine optimale Nutzung des Dienstes zu ermöglichen.

Cookies können “dauerhafte” oder “Sitzungs-” Cookies sein. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Computer oder Mobilgerät, wenn Sie offline gehen, während Sitzungscookies gelöscht werden, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen.


Zweck und Unterstützung der Verarbeitung

DeskFlex kann personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

Zur Bereitstellung, Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Dienstes: Dazu gehört auch die Überwachung von Seiten, Datum, Uhrzeit und Standort während der Nutzung unseres Dienstes.

Um Ihr Konto zu verwalten: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Pflege und Verwaltung von Service-Abonnements. Die gesammelten personenbezogenen Daten ermöglichen Ihnen den Zugang zu den Premium-Funktionen und -Funktionalitäten.

Zur Vertragserfüllung: Ihre persönlichen Daten werden im Prozess der Entwicklung, Einhaltung und Durchführung des Dienstleistungsvertrags mit dem Unternehmen verwendet.

Um Sie zu kontaktieren: Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer können verwendet werden, um mit dem Nutzer in Kontakt zu treten und ihm Benachrichtigungen, Neuigkeiten und Aktualisierungen zukommen zu lassen (z. B. Sicherheitsupdates, Informationen zu neuen Funktionen und zum Ablauf oder zur Aktualisierung des Vertrags).

Um den Nutzer mit den neuesten Updates in Bezug auf Service-Richtlinien, Nachrichten, Sonderangebote und Support-Service zu versorgen. Der Nutzer kann jederzeit in den Anwendungseinstellungen festlegen, dass er keine dieser Informationen erhalten möchte.

Um Ihre Serviceanfragen zu verwalten: Ihre persönlichen Daten können verwendet werden, um Ihnen Service-Support oder Service für registrierte Benutzer zu bieten.

Für Unternehmensübertragungen: Im Falle einer Fusion, Umstrukturierung, Auflösung, eines Verkaufs, einer Übertragung, eines Konkurses oder einer Liquidation des Unternehmens können wir alle oder einen Teil unserer Vermögenswerte an den Partner/Käufer übertragen. Alle personenbezogenen Daten der Nutzer für die Erbringung von Dienstleistungen zum Zeitpunkt der Übertragung werden als Teil der Vermögensübertragung ebenfalls an das übernehmende Unternehmen übertragen.

Für andere Zwecke: Die personenbezogenen Daten des Nutzers können für analytische Zwecke verwendet werden. Solche Analysen werden durchgeführt, um die Wahl der Kunden, Trends und die Effektivität unserer Service-Updates zu ermitteln. Wir verwenden die Ergebnisse, um die Servicestandards zu verbessern und die Kundenerfahrung zu steigern.

Wir können Ihre persönlichen Daten unter den folgenden Umständen außerhalb des Unternehmens offenlegen:

Mit Dienstanbietern: Wir nutzen den Service von Drittanbietern für bestimmte Merkmale und Funktionalitäten. Die erfassten personenbezogenen Daten können gemäß den Bedingungen des Dienstleistungsvertrags an unsere Dienstanbieter weitergegeben werden.

Für Geschäftsübertragungen: Die personenbezogenen Daten des Nutzers können im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Übernahme an Partnerunternehmen übertragen oder weitergegeben werden.

Mit verbundenen Unternehmen: Zum Zweck der Bereitstellung des Dienstes oder bestimmter Funktionalitäten können wir die persönlichen Daten des Nutzers an unsere verbundenen Partner, Tochtergesellschaften oder Unternehmen im Rahmen eines Joint Ventures weitergeben. Jegliche Weitergabe von Daten ist streng auf die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Bedingungen für die Datennutzung beschränkt.

Mit Geschäftspartnern: Persönliche Daten des Nutzers dürfen nur an unsere Geschäftspartner weitergegeben werden, um bestimmte Dienste oder Funktionen bereitzustellen.

Mit Ihrer Zustimmung: Die mit den Zugriffsberechtigungen gesammelten persönlichen Daten können mit der entsprechenden Zustimmung des Benutzers für jeden beliebigen Zweck offengelegt oder weitergegeben werden.


Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

DeskFlex verwendet die Server des Unternehmens oder Ihr Gerät, um die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Protokolldateien zu speichern. Alle Daten, die mit der Erlaubnis des Nutzers oder während der Nutzung des Dienstes erhoben werden, werden so lange gespeichert, wie der Nutzer ein registriertes Konto bei uns hat. Wenn ein Kunde die Nutzung unseres Dienstes beendet, löschen wir alle damit verbundenen persönlichen Informationen und Nutzungsdaten innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Wir bewahren wichtige Daten nur für unsere gesetzlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Richtlinien erforderlich ist.

Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie Rechte. Diese Rechte sind:

1 )   Das Recht, informiert zu werden. Wir müssen Sie in unserer Datenschutzerklärung darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und Ihnen bei jeder Datenerhebung mitteilen, wie wir Ihre Daten verwenden.

2)    Das Recht auf Zugang. Sie haben das Recht, auf Ihre bei uns gespeicherten Daten zuzugreifen. Dies wird als Antrag auf Zugang zu den Daten bezeichnet. Wir müssen auf Ihre Anfrage innerhalb eines Monats antworten. Um Zugang zu Ihren Daten zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@deskflex.com. Es ist von Vorteil, wenn Sie uns mitteilen, welche Ihrer personenbezogenen Daten Sie einsehen möchten.

3)   Das Recht auf Berichtigung. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, falsch sind, teilen Sie uns dies mit, damit wir sie aktualisieren können. Sie können dies über eine der am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten tun.

4)   Das Recht auf Löschung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre Daten löschen. Wir werden dies tun, sofern wir keinen zwingenden Grund für die Aufbewahrung der Daten haben. Um dies zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@deskflex.com.

5)    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen ändern (und damit die Art und Weise, wie wir mit Ihnen kommunizieren, einschränken), indem Sie eine der am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktmöglichkeiten nutzen. Es gibt auch bestimmte andere Umstände, unter denen Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterbinden können. Um dies zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@deskflex.com.

6 )   Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können Ihre personenbezogenen Daten für Ihre Zwecke über verschiedene Dienste hinweg erhalten und wiederverwenden. Um dies zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@deskflex.com.

7)    Das Recht auf Widerspruch. DeskFlex verwendet keine personenbezogenen Daten für Direktmarketing und automatisierte Entscheidungsfindung.

Wir bei DeskFlex verpflichten uns, Ihre Rechte als betroffene Person zu wahren. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir dies nicht getan haben, zögern Sie nicht, sich mit privacy@deskflex.com in Verbindung zu setzen.


Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Persönliche Daten der Nutzer werden nicht an Dritte weitergegeben und offengelegt. Persönliche Daten werden nur in der EU gespeichert und nicht in ein anderes Land außerhalb der EU übertragen. 


Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

DeskFlex respektiert die Privatsphäre der persönlichen Daten seiner Nutzer. Sie werden unter keinen Umständen an andere Unternehmen weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet als in unserer Datenschutzrichtlinie angegeben. Wir verwenden hochentwickelte Datenübertragungstechniken, um eine 100% sichere Datenübertragung über lokale und öffentliche Netzwerke zu gewährleisten.

DeskFlex setzt branchenübliche Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten ein, wie z.B. Firewalls und SSL (Secure Socket Layer). Wir unternehmen jede Anstrengung, um den Verlust, den Missbrauch und die Veränderung der von uns kontrollierten Daten zu verhindern. Die Datenübertragung über das Internet ist jedoch von Natur aus unsicher, und wir können die Sicherheit der über das Internet übermittelten Daten nicht garantieren.


Sicherheit der Daten

DeskFlex ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten. DeskFlex stellt sicher, dass angemessene Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen gegen die unrechtmäßige oder unbefugte Verarbeitung personenbezogener Daten sowie gegen den versehentlichen Verlust oder die Beschädigung aller personenbezogenen Daten getroffen werden.


Externe Verarbeiter

DeskFlex stellt sicher, dass Daten, die von externen Verarbeitern verarbeitet werden, z. B. von Dienstleistern, Cloud-Diensten einschließlich Speicher, Websites usw., mit dieser Richtlinie und den einschlägigen Gesetzen übereinstimmen.


Datenschutzverletzungen

DeskFlex verfügt über ein Verfahren für den Fall einer Datenverletzung, das die Meldung der Datenverletzung innerhalb von 72 Stunden an die zuständige Behörde oder den Kunden vorsieht.


Wiederverkäufer

Tillerstack GmbH ist unser Wiederverkäufer in der EU und ist mit dieser Richtlinie und der relevanten Gesetzgebung konform.


Änderungen an unserer Richtlinie

Die Datenschutzpolitik des Unternehmens kann jederzeit geändert oder aktualisiert werden, wenn dies für notwendig erachtet wird. Wir werden die Änderungen und Aktualisierungen allen aktiven Nutzern über die angegebenen Kontaktinformationen mitteilen. Sie können die aktuelle Datenschutzrichtlinie auch auf unserer Website einsehen.

 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzrichtlinie von DeskFlex haben, können Sie sich per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten wenden: privacy@deskflex.com