Schutz für abgebrochene Treffen

Das Raumbuchungssystem von DeskFlex gibt automatisch einen Besprechungsraum frei, wenn niemand zur Besprechung erscheint oder bestätigt. Die DeskFlex-Software zum Schutz von abgebrochenen Treffen gibt innerhalb der vom System voreingestellten Zeit von fünfzehn (15) Minuten den Platz frei. Der Benutzer kann auch einen Zeitrahmen festlegen, bevor die Software die Sitzung absagt und den Konferenzraum für andere Benutzer zur Buchung freigibt.

Schutz für abgebrochene TreffenAbgesagte Treffen und Treffen ohne Teilnehmer

Wenn niemand zur Sitzung erscheint oder wenn sich der Ort der Sitzung ändert und niemand die Kalendereinladung aktualisiert, werden keine Sitzungen angezeigt oder abgesagt. Mit den DeskFlex-Besprechungsraum-Buchungssystemen können Sie auf einfache Weise verhindern, dass sich alte und wiederkehrende Konferenzpläne in Ihren Besprechungsräumen stapeln.

Mitarbeiter können in den Konferenzraum einchecken, indem sie den QR-Code auf dem kontaktlosen Raumdisplay einscannen. Wenn sich niemand im Besprechungsraum einloggt, gibt die DeskFlex-Software zur Planung von Besprechungsräumen die Reservierung standardmäßig nach 15 Minuten oder nach der vom Veranstaltungsplaner festgelegten Zeit automatisch frei.

E-Mail-, Text- und Mobile App-BenachrichtigungE-Mail-, Text- und Mobile App-Benachrichtigung

Wenn das System die Sitzung absagt, sendet die DeskFlex-Software eine E-Mail-Benachrichtigung aus, die den Veranstaltungsplaner und alle zu der Sitzung der abgebrochenen Konferenz eingeladenen Personen informiert. Das System versendet auch SMS-Text- und Mobil-App-Benachrichtigungen, um andere Mitglieder darüber zu informieren, wer zum Zeitpunkt der Änderungen unterwegs oder mobil sein könnte. Andere Benutzer können sofort sehen, dass der Sitzungsraum zur Buchung verfügbar ist.